Onlinemarketing Tipps 24

Wir helfen Ihnen die beste Onlinemarketing-Strategie zu finden

SEO

Haben Sie schon einmal von Search Engine Optimization gehört? Nein, dabei geht es um SEO. Auf deutsch bedeutet SEO eine Suchmaschinen Optimierung. Dabei wird Text innerhalb einer bestehenden oder auch neuen Internetseite so angepasst und auch programmiert, dass Suchmaschinen ihn sehr gut lesen können und natürlich auch einfügen werden. Dadurch ist die Suchmaschine in der Lage, diese Seite in den Suchergebnissen perfekt zu platzieren und das alles gelingt ohne die Investition größerer Kosten und Ausgaben. Wenn alles richtig gemacht wird, dann kann diese Seite sogar innerhalb der ersten drei Resultate stehen.

SEO ist nicht gleich SEA

Es gibt auch die Möglichkeit innerhalb der Suchmaschine zu werben. Dabei handelt es sich aber dann um SEA. Die meisten Nutzer verwechseln dies. Denn die Suchmaschinen Optimierung setzt weit mehr voraus, als nur eine gute Anpassung der eigenen Domain. Für die Suchmaschinen Werbung muss jeder zahlen. Nun geht es aber hier um die Suchmaschinen Optimierung und nicht die Suchmaschinen Werbung.

SEO um erfolgreich zu sein

Vor allem das Ranking, also die Position steht im Vordergrund beim SEO. Diese wird natürlich noch verbessert, wenn das SEO korrekt ausgeführt wird. Um das zu erreichen ist es unverzichtbar, die Suchbegriffe und Keywords richtig einzufügen und das auch noch in einer bestimmten Häufigkeit.

So kann die Sichtbarkeit der Webseite verbessert werden

Durch eine erhöhte Sichtbarkeit, die durch die Suchmaschinenoptimierung erreicht wird, kann auch der Kunde die eigene Seite besser finden. Das erhöht den eigenen Umsatz. Es ist auch möglich, die Suchmaschinen Optimierung in Verbindung mit Google Adwords zu bringen. Dadurch wird eine optimale Lösung geschaffen. Die Suchmaschinen Optimierung auf diese Art und Weise ist nachweislich und kann ermessen werden. Dafür werden Tools wie Google Analytics verwendet. Natürlich kosten diese Mittel auch Geld, aber das wird sich schon bald rentieren.

Bei der Suchmaschinenoptimierung ist es zudem überaus wichtig, nicht nur an die Maßnahmen zu denken, die auf der eigenen Seite stattfinden. Auch viele andere Seiten müssen auf die eigene Seite verlinken. Je mehr fremde Seiten involviert werden, umso besser ist das für die eigene Seite. Es finden sich zum Einen die SEO-Onpage Seiten, die auf der eigentlichen Seite stattfinden und zum anderen die Möglichkeiten von SEO-Offpage. Das wird mit Hilfe von anderen Seiten hervorgerufen. So auch, wenn jemand bei Facebook die eigene Seite mit Gefällt mir anklickt.

Zu merken ist immer, dass die Seiten, die vorne stehen im Suchmaschinen Ranking auch mehr Besucher verbuchen werden. Das ist immer das Wichtigste für die Optimierung.

February 24th, 2016

Posted In: Allgemein

Leave a Comment